Yoga und Meditation

Durch viele Reisen nach Indien und der Liebe für Meditation, entdeckte ich Yoga. Yoga ist für mich eine wundervolle Möglichkeit, Stille, Achtsamkeit und Präsenz in Bewegung und in den Moment zu bringen. Meine Arbeit hat sich von vielen täglichen Yogakursen auf Workshops und Yoga Ausbildungen verlagert. Ich unterstütze Vinyasa Teachertrainings ( The Yogaloft Köln, Jenny Redman: Yoga & Pilates Ahrweiler) und gebe eigene Ausbildungen in Yin Yoga. Let’s meet and let’s go deep.

Was ist Yoga?
“Practice and all is coming.” — Sri K. Pattabhi Jois

Im Yoga lernst du dich auf vielen Ebenen kennen: Körperlich durch Positionen, welche die Körperwahrnehmung stärken, die den Körper bewegen, die Organe reinigen etc. Geistig durch die gehaltene Konzentration, die sich irgendwann entspannen kann damit ein Raum von Stille und Meditation entsteht. Im Yoga finden wir einen weiten Raum voller Möglichkeiten und ich liebe es, quasi an der Tür zu stehen und die Yogis einzuladen, einzutreten. Mein Unterricht ist voller Enthusiasmus, humorvoll und resourcenorientiert. Ich versuche mein Bestes, so daß die sportlich fitten, die älteren, die eingeschränkten, die steifen oder auch die müden Körper etc. ihren Platz in meinem Unterricht finden. Yogalehrer und Yogaanfänger stehen in meinen Kursen nebeneinander auf der Matte. Schüler bleiben wir alle. Was ich möchte, sind offene Geister, die Yoga nicht als reinen Leistungssport verstehen sondern als Kunst, das Leben in sich selbst zu integrieren und Spaß daran zu haben, zu entdecken.

Vira Drotbohm Yoga und Massage

Was heißt eigentlich Yin Yoga?

Yin Yoga ist eine Achtsamkeitspraxis, in der Positionen lange und passiv gehalten werden. Hier geht es nicht um Muskelkraft und Dynamik, sondern um das bewusste Erspüren von Empfindungen, die während der Praxis auftauchen. Du hast hier Gelegenheit völlig nach Innen zu gehen und dich im Loslassen zu üben. Geeignet besonders in Zeiten von Erschöpfung, Überbelastung und nervlicher Unruhe aber auch um Asanas tief in die Energiebahnen und Organe wirken zu lassen.

Was heißt eigentlich Vinyasa Yoga?

Vinyasa Yoga ist eine auf Hatha Yoga basierende dynamische Yoga Form. In einer kreativen und fließenden Asana-Sequenzierung werden Bewegung und Atmung synchronisiert. In jeder Klasse wird der Fokus immer wieder neu variiert. Es geht um Leichtigkeit aber auch Kraftaufbau. Über sechzig Minuten wird die Wahrnehmung für deinen Körper einschließlich der Körperhitze aufgebaut, um dann in die länger gehaltenen Dehnübungen, Vorwärts- und Rückbeugen zu wechseln. Meditation- und Atemübungen rahmen in jedem Kurs deine Erlebnisreise nach Innen ein und geben dir Raum dich von Innen zu erkunden und zu erfühlen.

Yogakurse

Yoga Einzelunterricht

Lasse dich persönlich Unterstützen: Gemeinsam erkunden wir deine Fragen und Wünsche, so daß Yoga genau auf dich und deinen Körper zugeschnitten werden kann.

Einzelstunde: 80€ (inkl. MwSt.)
4er Set: 300€ (inkl. MwSt.)

Je nach zeitlicher Kapazität mache ich auch Hausbesuche innerhalb Kölns.

Termin vereinbaren

Tägliche Yogakurse

Ich vetrete Kurse in The Yogaloft Köln, im Yes!Yoga Studio oder im Anapurna Yogastudio Köln. Laufende Kurse finden regelmässig hier statt:

 

Montags, 10-10.30 Uhr Meditation 10.30 -11.30 Uhr 

Vinyasa 1, Neptunbad, Köln

Montags, 12-13 Uhr

Vinyasa für alle, Neptunbad Köln

 

Dienstags, 18.30 Uhr – 20.00 Uhr


Hatha Vinyasa Yoga – alle Level
UTA Institut

Dienstags, 20.15 Uhr – 21.45 Uhr
Yin Yoga. Yoga und Meditation
UTA Institut

 

Mittwochs,  20-21.30 Uhr

Yinyoga
Bushido

Termin vereinbaren